Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #360 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Favez "Bellefontaine Avenue"

Rock – Die Schweizer sind einfach eine sichere Bank
(CD, LP; Sticksister)

Die fleißigen Schweizer haben auf ihrem vierten Album die Zügel selbst in die Hand genommen und "Bellefontaine Avenue" komplett in Eigenregie eingespielt und produziert. Zierte das zweite und dritte Werk noch der große Name von John Agnello, kann man das Fazit ziehen, dass die Sympathen aus Lausanne dem Herren fleißig auf die Finger geschaut haben. Das Album klingt frisch und unverbraucht und pendelt auf angenehme Weise zwischen jugendlichem Heißsporn und Erfahrung. Waren die vorhergehenden Alben in sich homogener, legen Favez diesmal großen Wert auf maximale Stilvielfalt. Die Härte von "From Lausanne, Switzerland" haben sie genauso drauf wie die Hymnen von "Gentlemen, Start Your Engines" und zeigen sich insgesamt noch melodiefreundlicher. "Bellefontaine Avenue" vermittelt Aufbruchsstimmung und ist trotz minimaler Schwächen im Songwriting der vierte Volltreffer. [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110999


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de