Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #361 vom 06.10.2003
Rubrik Neu erschienen

Harmful "Sanguine"

Rock ohne Trendgeschnatter
(CD; Steamhammer)

Manchmal durchzuckt mich dieses musik-patriotische Gefühl, dass es seit einigen Jahren wieder zunehmend gute Musik aus Deutschland gibt. Speziell im Rocksektor haben die Musiker hierzulande extrem aufgeholt und müssen nicht mehr fürchten, international belächelt zu werden. Ganz aktuell haben Harmful mit ihrem fünften Longplayer "Sanguine" diesen Sprung geschafft und reihen sich locker in die großen Namen des Alternative-Rock ein. Den Noiseanteil haben sie zurückgeschraubt, verleugnen aber keineswegs die Helmet-Parallelen. Die schon vergessene Supergroup Handsome blitzt auch durch und der Song "Overfed" ist voll mit Hüsker Dü und Mould'schen Harmonien. Beileibe keine schlechten Referenzen für ein druckvolles Werk, das felsenfest in der Trendströmung steht und mit gesunder Härte überzeugt. Harmful sind im Moment auf Tour – Hingehen! [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a111037


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de