Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #370 vom ..
Rubrik DVD - Musik sehen

Cultured Pearls "Best Of Cultured Pearls. Pearls Of A Decade"

Soul-Pop – Schöne Sammlung von Clip-, Live- und Doku-Perlen – DVD
(WEA)

Cultured Pearls sind schon eine kleine Besonderheit im härter gewordenen Musikbusiness. Einerseits sind sie ganz klar eine typische Band, die sich selbst formiert hat und – zumindest dem Anschein nach – auch genau die Musik macht, die sie machen möchte. Andererseits gibt es da einige Singles, ich denke z.B. an "Tic Toc", "Sugar Sugar Honey" oder "Kissing The Sheets", die von den Radiosendern seit Ewigkeiten rauf und runter gespielt werden. Letzteres hat ihnen wahrscheinlich die Treue ihrer Plattenfirma über die Jahre hinweg erhalten und so spendiert diese zum zehnjährigen Jubiläum (und zum Weihnachtsgeschäft) ein ansehnliches Päckchen mit "Pearls Of A Decade": eine Best-of-CD, eine Limited Edition dieser Best-of mit Bonus-Live-CD und eine DVD.
Ich konnte Cultured Pearls letzte Woche bei einem Live-Auftritt in Freiburg erleben. Das Jazzhaus hatte sich zu diesem Anlass ziemlich gut gefüllt und die Erwartungen waren hoch gesteckt: Die Pearls gelten im Szene-Mund als eine sehr gute Live-Band. Die folgenden eindreiviertel Stunden konnten diesen Eindruck bestätigen, da sich alle Parts der üppigen Besetzung (Gesang, zweimal Background-Vocals, Gitarre, Bass, Keyboards, Schlagzeug, Percussion) als musikalisch sehr versiert erwiesen. Das Zusammenspiel der Pearls harmonierte trotz der durchgängigen technischen Probleme. Die soulige Pop-Musik der Cultured Pearls zauberte eine ganz eigene Live-Stimmung, die das Publikum verständlicherweise nicht vollkommen in Rage brachte, aber immerhin bei einigen "interaktiven Songs" in Bewegung versetzte.
Die aktuelle Tour ist zu Ende gegangen, aber die neu erschienene DVD ermöglicht ein virtuelles Konzert im heimischen Wohnzimmer, zum Teil sogar im 5.1-Sound. Cultured Pearls haben hierzu einen Auftritt im Sommer konserviert, außerdem enthält die DVD zwei Unplugged-Stücke und eine historische Live-Performance bei "Das Fest" in Karlsruhe im Jahre 1996. Zusätzlich gibts auf der Scheibe sämtliche Musikvideos, eine Band-History, ein Making-of des "Silverball"-Videoclips, zwei Photo-Gallerien und eine etwas skurrile Zusammenstellung von Fanbotschaften. Alles in allem ist die DVD sehr abwechslungsreich, schön gestaltet und professionell produziert (das ist ja leider heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr). Das Ganze bewegt sich zwischen typischer Popkultur-Ästhetik und Heimvideo-Flair und zeichnet ein vielseitiges Bild der Band.
Well done, würde ich sagen und mich nicht wundern, wenn die Scheibe unter so manchem Christbaum landet. [mst: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111290


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de