Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #385 vom 19.04.2004
Rubrik Neu erschienen

Fish "Field Of Crows"

Rock – Spätwerk des Altmeisters (und ex-Marillion-Sängers)
(CD; Chocolate Frog)

Mit seiner alten Band Marillion hat Fish schon lange nichts mehr am Hut, auch nicht mehr so richtig mit dem Progressive Rock. Stimmlich hat er in den letzten Jahren sehr Federn lassen müssen: Seine letzten Alben "Raingods With Zippos" und "Fellini Days" zeugten eher von seinen Versuchen schwierige Gesangspassagen durch (übertriebene) Emphase zu kaschieren, als von durchaus gut gemeinten musikalischen Ideen. Nun, zumindest in dieser Hinsicht kann man Entwarnung geben: Seine Stimme scheint leicht erholt.
Musikalisch bewegt sich Fish auf "Field Of Crows" eindeutig im 'normalen' Rock mit leichten Blues-Anleihen (was zu seiner Stimme gar nicht übel passt), die Scheibe klingt ein wenig nach Roger Chapman und manchmal nach Big Country, was freilich nicht verwunderlich ist, spielt doch mittlerweile halb Big Country in seiner Band. Marillion-Fans aus alten Zeiten werden das Album somit eher uninteressant finden, für Freunde des gemäßigten Folk- und Bluesrock ist das Album allerdings empfehlenswert, denn "Field Of Crows" ist wohl eines des besten Solo-Alben von Fish. [sal: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a111677


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de