Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #392 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Maritime "Glass Floor"

Pop – Glückseliger Melodienreigen
(CD, LP; Grand Hotel van Cleef)

Water The Wood Ring Promise – in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt zaubern diese Schlüsselwörter ein seliges Lächeln auf das Antlitz des anspruchsvollen Indie-Hörers. The Promise Ring haben zwar das Zeitliche gesegnet, aber mit Sänger Davey von Bolen und Schlagzeuger Dan Didier taucht ein entscheidender Teil mit Maritime wieder auf. Ergänzt werden die beiden von Eric Axelson am Bass und man mag nicht glauben, dass Maritime eine amerikanische Band ist.
"Glass Floor" klingt höchst britisch und beeindruckt durch wunderbares Understatement. 13 Pop-Kleinode, die sich leise an Bläsern und Streichern bedienen und völlig unaufgeregt über den Laser laufen. Im Grundtenor sind Maritime hoffnungsvoller als zuletzt The Promise Ring und überraschen mit erstaunlich eingängigen Liedern. Auf Innovationsgockel, die behaupten, das sei langweilig oder belanglos, kann keine Rücksicht genommen werden. "Glass Floor" ist das perfekte Album, um verträumt in der Frühlingssonne auf einer Parkbank zu sitzen. Hört auf euer Herz – hört Maritime! [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111959


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de