Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #393 vom 14.06.2004
Rubrik Tipp der Woche

Los Lobos "The Ride"

Latin-Rock – Neuer Höhepunkt in einer einzigartigen Karriere
(CD; WEA)

Los Lobos! Diese zwei Worte allein lassen Musik-Afficionados die Nackenhaare zu Berge stehen. Wenige Bands sind so vielfältig und gleichzeitig so echt wie Louie Perez, Cesar Rosas, Conrad Lozano, David Hidalgo und Steve Berlin. Auf ihrem elften Album (Kinderplatte, Livemitschnitte, Soundtracks und Zusammenstellungen nicht mitgezählt) unternehmen die Wölfe aus East L.A. einen Streifzug durch ihre Gegend und ihr Leben. An mancher Ecke sammeln sie alte Freunde wie Dave Alvin, Richard Thompson, Robert Hunter, Tom Waits, Mavis Staples oder auch Elvis Costello ein, bieten uns so einige neue Songleckereien, erfüllen aber gleichzeitig alte Klassiker mit neuem Leben, wie "Is This All There Is?" (von "By The Light Of The Moon", 1987, hier mit Little Willie G.) oder auch "Matter Of Time" (von "How Will the Wolf Survive?", 1984).
Dabei zeichnen sie sich duch etwas aus, das nur wenige Bands in der Form beherrschen: Ihre Rock-Soul-Latin-TexMex-Mixtur ist unglaublich authentisch und das daraus entstehende, unverschämt groovende Gebräu ist immer vor allem eins: Los Lobos! Zwei Worte, die Musik-Afficionados völlig zu Recht die Nackenhaare zu Berge stehen lassen. [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a111977


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de