Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #395 vom 28.06.2004
Rubrik Neu erschienen

Illumination "The Chilluminati Remixes"

Wärmender Hörstoff aus dem kalten Norwegen
(CD; Emarcy)

Zwischen Blockhäusern und Elchen lässt es sich gut chillen. Bei den Norwegern Per Martinsen und Nick Sillitoe geht der Entspannungskurs nach diversen "Café del Mar"-Ausflügen konsequent weiter. Mit Weitblick haben sie sich in den vergangenen Jahren dieses Album erarbeitet, mit ihren sogenannten "Chilluminati-Mixen", unter anderem für Bugge Wesseltofts "Existence" und Nils Petter Molværs "Vilderness".
Auf "The Chilluminati Remixes" haben sie nun 13 charmante Tracks für laue Sommerabende und Rotweinstunden vereint und balancieren mit 'rhythmischer Ruhe'. Auch ein paar exklusive Mixe wurden mit musikalischer Detailliebe angefertigt, so zum Beispiel von Lambs "Gabriel" und vom Julie London-Klassiker "Cry Me A River". Von arktischen Gefilden in die heiße restliche Welt: "The Chilluminati Remixes" ist die ideale Grundlage für unbeschwertes Hörvergnügen. [mic: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a112022


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de