Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #397 vom 12.07.2004
Rubrik Neu erschienen

Zoff "Hallo Deutschland"

Angenehmes Comeback der Kultrocker aus NRW
(CD; Erzengelmusik)

Sie kommen aus NRW und machen 'Zoff' auch für den Rest der Republik. Mit "Sauerland" fing alles an. Noch heute singen Fußballvereine und Hochzeitsgäste den Gassenhauer, mit dem die Kultrocker vor knapp 20 Jahren im Ruhrgebiet rockten. Nach einer "Best Of" vor zwei Jahren sind sie nun mit neuen Songs immer noch "'n bisschen Chauvi" und wollen mit "Hallo Deutschland" und deutschen Kneipentexten die alten Fans wieder aufwecken. Das könnte ihnen gelingen. Musikalisch reifer als auf den Vorgängern haben sich neben Rockballaden und groovenden Sounds ein bisschen mehr Pop und eine Gastsängerin eingeschlichen. Und textlich wird wieder mal kein Blatt vor den Mund genommen: Ärger (natürlich), tägliche Plackerei, Müdigkeit und Bier, das Leben, wenn man alt wird – augenzwinkernd und mit Humor. Trotz melodischer Eigenständigkeit der Songs sind Einflüsse deutlich hörbar (Rio Reiser "König von Deutschland", BAP "Verdamp lang her"). [mic: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112075


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de