Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #408 vom ..
Rubrik Kolumne

Alecia Nugent "Alecia Nugent"

Poppiger Bluegrass – Noch keine von den großen, aber ihre Zeit könnte kommen
(CD; Rounder)

Und noch ein Debüt, wieder von einer Dame. Die aus Louisiana stammende Alecia Nugent hat Bluegrass quasi mit der Muttermilch aufgesogen. Bereits als junge Teenagerin sang sie bei der Southland Bluegrass Band ihres Vaters. Nun erscheint ihr Erstling und alles sieht nach einem reinen Bluegrass-Projekt aus, doch der Schein trügt. Nicht nur die Stimme von Nugent erinnert an Alison Krauss, auch die Art und Weise wie sie Tradition und Moderne mixt, trägt immer wieder deren Handschrift. Man spürt die Mountain Music immer, aber längst sind Pop, Mainstream-Country und hier mit "But I Do" sogar Soul mit eingeflossen. Alecia Nugent ist nie so magisch wie beispielsweise Alison Krauss' Solo-Album "Forget About It", trotzdem wird der vorliegende Erstling sowohl Traditionalisten ohne Scheuklappen als auch modernen Country-Fans viel Spaß machen. [pb: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112323


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de