Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #407 vom 11.10.2004
Rubrik Neu erschienen

Brian Wilson "Smile"

Pop – die 'Unvollendete' vollendet
(CD; Nonesuch)

Die Hymne auf das berühmteste nichtveröffentlichte Album der Popgeschichte wurde hier und anderswo bereits zur Genüge gesungen. Jetzt hat er's einfach getan: Der wieder festeren Strandboden unter sich spürende Ober-Beach Boy Brian Wilson hat mit aktueller Tour-Band das damals als "Pet Sounds"-Nachfolger entworfene, aber unter viel-mystifizierten Umständen verworfene Wunderwerk neu eingespielt. Die Stücke folgen teilweise anders aufeinander als vielerorts spekulativ rekonstruiert – Sakrileg! Was wagt der Meister?! – aber es bleibt festzustellen, dass das Remake erstaunlich zeitlos klingt: entrückte, fast klassische Harmonien, ausgeflippte Choräle zwischen Mozart und Disneyland. Ein magischer Schlüssel passt auch nach achtunddreißig Jahren noch ins Schloss! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112428


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de