Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #413 vom 22.11.2004
Rubrik Neu erschienen

Lunik "Weather"

Schweizerisch schöne Popsongs für jede Tageszeit
(CD; Silver Sonic)

Wetter gibt es nicht nur in der Schweiz. Aber musikalisches Wetter aus der Schweiz macht Appetit auf ein genüsslichen Hörvergnügen, schließlich ist einem aus der Vergangenheit selten etwas wirklich 'Unerhörtes' aus dem Land der Berge zu Ohren gekommen.
Mit 41 Wochen in den Albumcharts der Schweiz und als "top new artist" in den USA gelobt, bringen Lunik mit ihrem dritten Werk "Weather" alles andere als Kälte über die Landesgrenzen. Produziert von Tore Johansson (Cardigans) präsentieren sie sich mit melancholischen, melodischen Songs. Ob die Verwendung als Supermarktbeschallung ein Zeichen dafür ist, dass sie mit dem Sprung über die Schweizer Berge den internationalen Durchbruch kurz vor sich haben?
Sängerin Jaël (zwischen Sam Brown und Dido) singt klar und textlich phrasenfrei. Luniks Musik ist weitab von Käsefondue und Bobo-Beat, sondern vielmehr schön poppig, mal rockig und immer angenehm zu hören. [mic: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112588


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de