Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #412 vom 15.11.2004
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Peter's Honky Tonkin' #8

Buddy Miller "Universal United House Of Prayer"

Country – Großes Werk zwischen Country und Gospel
(CD; New West)

Buddy Miller ist einer der herausragenden Musiker im Alternative Country und Americana. Klar also, dass meine Erwartungen hoch sind, wenn ich sein neustes Werk in den Player schiebe und es ist ein wirklich schönes Gefühl, wenn diese dann mehr als erfüllt werden. Miller und seine illustre Gästeschar (u.a. Brady Blade, Tammy Rogers, Byron House, Jim Lauderdale und natürlich seine Frau Julie sowie Emmylou Harris) schaffen ein beeindruckendes Crossover zwischen dem typischen Buddy Miller-Sound und Gospel, speziell dank des himmlischen Gesangs von Ann und Regina McCrary. Gleich nach den ersten Gitarrentönen von "Worry Too Much" fühle ich mich zu Hause, nach "There's A Higher Power" von den Louvin Brothers überdenke ich mein Verhältnis zu Gott und spätestens nach den guten neun Minuten mit Bob Dylans Antikriegssong "With God On Our Side" weiß ich, dass "Universal United House Of Prayer" eine der besten Platten des Jahres im Genre ist.
Und das ist erst Track vier, die Platte erst zu einem Drittel rum. Es folgende weitere Schmankerl ("Wide River To Cross", "Don't Wait"). Ein ums andere Mal bin ich beeindruckt von Buddy Millers herausragender Gitarrenarbeit, vom entspannten Spiel der Band, allem voran aber, wie bei keinem seiner bisherigen Alben, immer wieder vom Gesang. Am Ende des Jahres kommt ja bei vielen Menschen die Zeit der Gebete, das ist bei mir eher nicht so, aber vielleicht ändert sich das ja nach weiterem Hören dieser wunderbaren Platte? [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112613


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de