Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #414 vom ..
Rubrik Feature

Dianne Reeves "Christmas Time Is Here"

X-Mas – Traditional-Jazz auf hohem Niveau
(CD; EMI)

Dianne Reeves ist für mich eine der Gewinnerinnen der diesjährigen, zugegeben spärlichen und insgesamt wenig aufregenden X-Mas Veröffentlichungen. Zusammen mit ihrem Stamm-Trio (Peter Martin, p, Reuben Rogers, b und Gregory Hutchinson, dr) und einigen Gästen steckt sie Grenzen deutlich weiter als die meisten ihrer Kollegen/innen. Sicher, auch Dianne Reeves greift zum klassischen Liedgut von "Little Drummer Boy" über "I'll Be Home For Christmas" bis "Let It Snow", ihre Art aber macht aus Bekanntem Aufregendes. "Little Drummer Boy" wird zu einer cool von hinten schiebenden Nummer mit 'singendem' Bass, "Carol Of The Bells" ist in bester Uptempo-Ella-Tradition, die hüpfende Gangart des "Christmas Waltz" lässt einen von Anfang an lächeln. Natürlich lebt Dianne Reeves auch ihre besinnliche Ader aus, allerdings immer ohne die Grenze zum Kitsch zu überschreiten.
"Ich mag es, wenn der große, graue Himmel draußen über meinem Küchenfenster schwebt. Drinnen koche ich für ungefähr dreißig Menschen – was ich ebenfalls liebe – und höre entspannt Musik. Es ist einfach die perfekte Zeit, sich zurückzulehnen, zu relaxen und sich durch die Songs treiben zu lassen." sagt Dianne Reeves. Ihr Weihnachtsalbum ist die perfekte Platte dafür. [pb: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112643


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de