Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #420 vom ..
Rubrik Kolumne

Centrozoon "Never Trust The Way You Are"

Elektronik/Pop – The next big thing?
(CD; Resonancer)

Noch einen Schritt weiter als bei ihrer vorzüglichen EP "The Scent Of Crash And Burn" sind Centrozoon nun auf ihrem ersten regulären Full-length-Album als Trio: Sie verbinden exzellente und avantgardistische Elektronik- und Avantgarde-Elemente mit Popbeats und hypnotischen Melodien. Tim Bowness, im Hauptberuf Sänger der Formation No-Man, erweist sich als perfekter Vokalist für den modernen Sound Centrozoons, den man irgendwo zwischen Porcupine Tree und David Sylvian ansiedeln könnte, wäre die Band nicht selbst zu originell, um schnöde Vergleiche heranziehen zu müssen.
Die glasklare und vielschichtige Produktion tut ihr Übriges, um aus "Never Trust The Way You Are" eines der ersten großen Highlights des Jahres werden zu lassen. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112712


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de