Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #426 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Perry Blake "Songs For Someone"

Songwriter – Dreizehn Songs für Euch, schwer und schön
(CD; Naïve)

Mit einem nachdenklichem Blick präsentiert sich uns der in Frankreich lebende Ire Perry Blake auf dem Cover seines Album "Songs For Someone" und wirkt dabei nicht nur etwas traumverloren, sondern auch ziemlich unnahbar. Seine Songs tun es ihm gleich, sie sind melancholisch, entrückt, minimalistisch und doch irgendwie voller Leichtigkeit und Pop. Man fühlt sich manchmal an Leonard Cohen oder Neil Young erinnert und ganz sicher hat Blakes Stimme etwas von Bowie.
Die Instrumentation ist schlicht aber abwechslungsreich, ja manchmal sogar überraschend. Klavier, akustische Gitarre, Trompete, die Streicher nicht zu vergessen – aber dann auch Elektronisches vom Keyboard bis zu den Samples. Der Leser merkt: Es ist nicht leicht, diese Musik in Worte zu fassen, denn sie erfasst vielmehr dich, bevor Du es überhaupt bemerkst. Im Presseinfo heißt es: "Perry Blake verleiht mit seinen 'Songs For Someone' allem einen Touch existenzieller Tragik." Und genau so ist es auch. Also etwas für warme Wohnzimmer in kalten Wintern. [mst: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112748


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de