Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #425 vom 28.02.2005
Rubrik DVD - Musik sehen

NRBQ "One In A Million"

Wilder Pop – live und crazy like a fox
(DVD; MVD)

Es wurde wirklich Zeit für ein Live-Bild-Dokument von NRBQ. 1989, als die hier vorliegenden neun Songs in Montreal mitgeschnitten wurden, gehörte noch 'Big Al' Anderson zur Band und Songs wie "Wild Weekend", "Little Floater" und natürlich "Here Comes Terry" waren relativ fest im Live-Set. Das Bild, das sich dabei bietet ist unglaublich: Terry Adams gibt eine Mischung aus Marx Brother, Maniac und Monk, Al Anderson wirkt viel zu groß für diese kleine Gitarre, um die man sich immer wieder ein bisschen Sorgen macht. Tom Ardolino am Schlagzeug zeigt die sympathische Symbiose aus Ringo Starr und Animal aus der Muppets-Show und vorne dran steht Joey Spampinato, der scheinbar nicht dazu gehört, dessen Bass-Spiel und Gesang für diese vielleicht genialste Form von Pop aber mindestens ebenso wichtig sind, wie all die anderen Zutaten. Was irrwitzig aussieht, klingt wie aus einem Guss. Viele Bands haben sich an NRBQ-Songs bereits die Zähne ausgebissen, die Jungs selbst schütteln sie wie nebenbei aus dem Ärmel.
NRBQ live, das ist Party auf und vor der Bühne. Einziges Manko von "One In A Million" ist die mit 40 Minuten viel zu kurze Laufzeit. Mir allerdings sind neun Livesongs – einer übrigens mit Peter Holsapple als Gast – und ein "Dummy"-Video von NRBQ wertvoller als manch komplette Tourdokumentation. [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a112968


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de