Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #429 vom 28.03.2005
Rubrik Neu erschienen

That Summer "Clear"

Ambient-Pop – Ein Komponist zwischen Paris und Montréal, zwischen Akustik und Elektronik, zwischen Wohl und Weh
(CD; Talitres)

David Sanson ist Musikredakteur der französischen Kultur-Postille Mouvement; er schreibt aber nicht nur über Musik, sondern macht auch welche. Unter dem Namen That Summer und mit Unterstützung einiger Musiker aus dem Umfeld u.a. der Gruppe The Married Monk und Yann Tiersens spielt er den Erlend Oye für Genießer, den klassischen Komponisten. Seine zehn Jahre dauernde Musikakademieausbildung ist nicht zu überhören. Mit seiner sanften Stimme umschmeichelt er unser Ohr und liefert darüberhinaus Songs von naiver Bodenständigkeit ab, die zumeist von der Wärme des Cellos und dem tupfenden Piano leben. Am besten ist Sanson dann, wenn er der Musik allein vertraut, sprich bei den Instrumental-Stücken. "The Top 2" ist so eines, das sofort Gefallen findet. Bei den von Gesang begleiteten Stücken hingegen wird's doch zum Teil etwas arg kitschig, besonders, wenn noch eine weibliche Stimme hinzutritt.
Ein wenig Pop, ein wenig Ambient, ein wenig Industrial, Akustik plus Elektronik, Anleihen bei Brian Eno (dessen visionäre Kraft Sanson selbstredend nicht erreicht) oder an die Gruppe Camouflage ("What If" ist in melodischer Hinsicht nah am Plagiat) – den Innovations-Blumentopf 2005 wird Sanson für das Album "Clear" sicher nicht gewinnen, aber eine Stunde lang bleiben die Hässlichkeiten der Welt sicher ausgesperrt vor den Fenstern. [tm: @@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113067


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de