Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #439 vom 06.06.2005
Rubrik Neu erschienen

Kraftwerk "Minimum-Maximum"

Electro – Die alten Herren der Elektronik: Ultimativ und live
(2CD, 2DVD, SACD, 4LP; Klingklang)

Rechtzeitig zur nun beginnenden Welttournee erscheint mit "Minimum-Maximum" das ultimative Live-Album der Düsseldorfer Elektronik-Pioniere Kraftwerk; das erste in ihrer 35-jährigen Bandgeschichte. Nach ihrem Comeback 2003 mit "Tour De France" scheinen es die alten Herren noch einmal wissen zu wollen: "Minimum-Maximum" ist sowohl eine Sammlung ihrer besten Stücke aus den letzten 30 Jahren, als auch ein Update ihres ohnehin futuristischen Sounds. Behutsam aber konsequent hat das Quartett die Bits und Bytes der Klassiker auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dabei ist es erstaunlich, wie leicht sie immer noch mit ihrer Musikalität, den sauber programmierten Sequenzen und ihren ironisch-fragmentarischen Texten auch heute noch ihre zahllosen Epigonen übertreffen.
Für jemanden wie mich, der mit der Musik Kraftwerks in den 1970er und 1980er Jahren aufgewachsen ist, ist es erfreulich zu hören, wie zeitlos Stücke wie "The Model", "Autobahn", "Trans Europe Express", "The Robots" oder "Radioactivity" auch heute noch wirken. In Zeiten seelenloser, schnell dahin programmierter elektronischer Musik sind Kraftwerk eine wohltuende Ausnahme: Auch nach 35 Jahren sind Ralf Hütter, Florian Schneider und Co. die Speerspitze der elektronischen Musik – weltweit, digital präzise und dennoch nicht weltfremd. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113316


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de