Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #440 vom 13.06.2005
Rubrik Neu erschienen

Danny Cohen "We're All Gunna Die"

Singer/Songwriter – Klingt wie der Bruder von Tom Waits: Sinistre Nahtoderfahrungen
(CD; Anti)

Danny Cohen soll zu Leonard Cohen in einem Verwandtschaftsverhältnis stehen, dessen genaue Koordinaten mir im Moment entfallen sind. Es ist ja auch nicht weiter wichtig, denn Danny Cohen gehört zu den Musikern, die man schätzen kann, auch ohne dass sie bekannte Verwandte haben. Außerdem klingt er sowieso eher wie der Bruder von Tom Waits.
"We're All Gunna Die" handelt – Überraschung – vom Tod. Während der Aufnahmen war man quasi täglich mit irgendwelchen Hiobsbotschaften konfrontiert: Krebsdiagnosen, Tsunamis, Dachstürze. Das hinterließ selbstverständlich Spuren.
"As I Looked Down" handelt von einer Nahtoderfahrung, in den anderen Songs geht's wahlweise um den Tod der Unschuld, der 60er, der Kultur oder um Überdosen und den Verlust der Hoffnung. Wem das allein nicht zu düster ist, dem bietet Cohen noch schön sinistres Ins-Mikro-Rülpsen, Geknarze unter Missachtung jeglicher Melodieführung und all das, was man von alkohol- und zigarettenbombardierten Stimmbändern erwarten kann.
Anspieltipps sind "As I Looked Down", "Among The Cows" (das Gestöhne, das Cohen den Worten 'love' und 'peace' folgen lässt, macht ihn mir äußerst sympathisch), "Film Noir" und "Magritte". Selten geht mal ein wenig die Sonne auf, wie auf der "Ghost Country Safari". Zugegeben, zum Ende hin kann einem Cohens Genöle ganz schön auf den Zeiger gehen (siehe den Titelsong), aber bis zu seinem Tod, den er selbst im Jahr 2525 (!) erwartet, kann er ja sogar noch das Singen lernen. [tm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113334


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de