Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt | >> ]Ausgabe #443 vom 04.07.2005
Rubrik Editorial

Lebend acht geben

irgendwie brennt das wohl nich so recht im bewusstsein der massen, is ja auch grad so schönes wetter draussen.
aber nixdestotrotz, wers übersehn überhört oder aufgrund der teils kaum auszuhaltenden musikkapellen erschrocken ist kann dennoch nen spritzer senf dazu geben, in sachen schuldenerlass für afrikanische frauen & männer & familien & kinder, die dort in afrika leben bzw. teils eher nich so.
live aid usw., füttert die welt, one world one love, die leude dort können ja nix für dass friedensbewegung irgendwie nich hip ist und diese ganzen sprüche über die jahre abgedroschen wurden. oder?
gib acht:
http://www.live8live.com/
da kann man bequem online seinen namen in die petition für kommenden mittwoch zaubern. herr geldof hats uns schön gemütlich eingerichtet. dankescheen. hua!
seid gesegnet und aber auch gesalbt

euer
der mann aus ton [der mann aus ton/mmh]


URL: http://schallplattenmann.de/a113427


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de