Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt ]Ausgabe #449 vom 15.08.2005
Rubrik Frisch aus den Archiven

Radiodervish "Centro Del Mundo"

World – Orient meets Okzident (2001/2002)
(2CD; Ponderosa)

Zeitgleich mit ihrem neuen Album "In Search Of Simurgh" wird "Centro Del Mundo" (2002) samt Bonus-Live-CD wiederveröffentlicht. In Italien begründete dieses Album den Erfolg von Radiodervish in der Weltmusikszene und, durch die Präsenz auf vielen Konzerten in der italienischen Provinz, weit darüber hinaus. Schon auf "Centro Del Mundo" findet man jene bezaubernden Songs mit ohrwurmhaftem Charakter. Wie stets bei Radiodervish, bleibt die Musik hier weit jenseits aller abgegriffenen ItaloPop-Klischees. Ihr arabesk anmutender, mediterraner Crossover sollte auch in Deutschland bald schon viele Freunde gewinnen, vereint er doch die besten musikalischen Einflüsse aus Orient und Okzident mit polyglotten Texten.
Noch einmal aufgewertet wird die aktuelle Ausgabe von "Centro Del Mundo" durch die Bonus-CD "Acustico" aus dem Jahr 2001, auf der die italienisch-libanesische Formation eine Art Quintessenz ihrer Frühwerke akustisch präsentiert. [sal: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a113557


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de