Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #450 vom ..
Rubrik Kolumne

Steve Howe "Spectrum"

Instrumental – Und noch eine Soloalbum von Steve Howe
(CD; InsideOut)

Als Gitarrist von Yes ist Steve Howe eine eminent wichtige Persönlichkeit im Rock-Business. Sein stilbildendes Spiel hat viele Musiker der jüngeren Generation beeinflusst. Leider ist auf seinen Soloalben der letzten Jahre nichts von dieser innovativen Kraft zu spüren. Fast austauschbar klingen da die etwas langweiligen, kraftlosen und belanglosen Kompositionen. Von den versprochenen Ausflügen in andere musikalische Welten (etwa auf "Raga Of Our Times") bleibt bei näherer Betrachtung nicht viel Interessantes übrig. Das vermeintlich breite "Spectrum" des Albums bleibt flach und fad. Wie schon beim Vorgänger gilt hier: Eher was für unbeirrbare Yes-Fans. [sal: @]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113570


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de