Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #452 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Stephen Bruton "From The Five"

Sänger/Songschreiber/Gitarrist raffiniert Blues, Soul & Country mit exzellenten Mitstreitern
(CD; Blue Rose/ New West)

Album No. 5 sollte Stephen Bruton (The Resentments), den vor allem als Gitarrist verdienten Sidemen (Bonnie Raitt, Highwaymen, Willie Nelson, Geoff Muldaur u.v.a.m.), endgültig als auf breiterer Ebene respektierten Solo-Künstler etablieren – nicht zuletzt weil der bescheidene Texaner wieder einmal jede Menge simpel ergreifende Songs von den Tiefen und Untiefen des Lebens zu schreiben und zu singen weiß. Hier bündeln sich u.a. Al Anderson (ex-NRBQ) und John Kilzer als Co-Autoren, und u.a. Randy Jacobs (g, Was (Not Was), Boneshakers), Heartbreakers-Drummer Steve Ferrone, Bill Payne (Dixie Chicken-p & hammond, entlehnt von Little Feat) sowie Glen Clark (harp, harm-voc, Delbert McClinton) erweisen sich als ideale Feinschleifer, um das Roots-Amalgam dises Rohdiamanten leuchtender als bisher funkeln zu lassen. Ein Album, das mit jedem Hören mehr ans Herz wächst und mit "This Old World" sogar einen quasi-Hit mit Suchtfaktor aus dem Gitarrenkoffer schüttelt. [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113629


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de