Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #458 vom 17.10.2005
Rubrik Neu erschienen

Cover von http://www.fritzdoddy.com

Fritz Doddy "The Feeling Of Far"

Pop – Hippiesques, trippiges, flippiges, psychedelisches, locker-flockiges Pop-De-Luxe-Debütalbum
(CD)

Was passiert, wenn man die Beatles, die Beach Boys, Crosby Stills Nash & Young, Jellyfish und Todd Rundgren in eine musikalische Märchenkulisse steckt und mit einer Zauberformel in ein Album verwandelt? Das Ergebnis könnte sich ziemlich genau wie das exzellente Debütalbum "The Feeling Of Far" des New Yorkers Werbe-Komponisten (!) Fritz Doddy anhören. Augenzwinkernde, alleredelste Popmusik mit bezaubernden Melodien, verfeinert mit einigen Ethno-Einflüssen, sympathischen Texten, schönen Gesangslinien und hinreißende Chören. Dies alles in einer glasklaren Produktion, die so sauber, so satt und warm klingt, wie ich es schon lange nicht mehr gehört habe. Doddys Talent für charmante Ohrwürmer mit vielschichtigen und originellen Arrangements ist bemerkenswert. Kaum hat man einmal das Album durchgehört, schon pfeift man tagelang die Hauptthemen fröhlich vor sich hin.
Initialzündung für dieses Album war übrigens die Suche nach einem 'Ausgleich' für de professionelle Tätigkeit als Werbekomponist. Was Doddy hier also präsentiert, ist aus purem Vergnügen entstanden – eine Freude, die man dem Album von der ersten Sekunde an anhört. "This record will surprise and delight you", verspricht Doddy auf seiner Website: Er verspricht wahrlich nicht zu viel. Man kann auch in diverse Stücke hineinhören, zwei B-Seiten stehen zum Download bereit. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a113781


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de