Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #459 vom ..
Rubrik Kolumne

Cover von http://nilweb.free.fr/

Nil "Nil Novo Sub Sole"

Progressive Rock – Symphonische Sounds aus Frankreich
(CD; Unicorn)

"Nil Novo Sub Sole" (offenbar ein Wortspiel mit "Nihil novo sub sole", zu Deutsch: Nichts Neues unter der Sonne) ist schon das vierte Album der französischen Formation Nil, die dennoch hierzulande quasi unbekannt sein dürfte. Mit der nun als festes Bandmitglied hinzugekommenen Sängerin Roselyne Berthet könnte sich das allerdings schnell ändern. Die charismatische und ausdrucksstarke Frontfrau verhilft den komplexen, verschachtelten Kompositionen mit ihrem Gesang zu mehr Eigenständigkeit und ist ein fast sinnlicher Gegenpart zur dezidiert intellektuellen Musik der vier Instrumentalisten.
Auf "Nil Novo Sub Sole" wechseln sich verspielte Passagen mit verträumten Momenten ab, changiert der Sound der Band virtuos zwischen vielschichtiger Komplexität und betörender Einfachheit. Musikalisch lehnt sich das Quintett an Bands wie King Crimson, Discipline oder Taal an, fügt aber eine fast folkige, lyrische Note hinzu. So bleibt das Album auch nach mehreren Hördurchläufen interessant und abwechslungsreich und gehört damit definitiv zu den aufregendsten Entdeckungen des Jahres. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113826


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de