Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #468 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Kim Carnes "Chasin' Wild Trains"

80s Roots-Rock – Trotz bester Unterstützung nur solide
(CD; CoraZong)

Ein Album, das auf CoraZong erscheint und auf dem Richard Bennett (Steve Earle), Angelo (Kings of Leon), Al Anderson (ex-NRBQ), Jeff Hanna (Nitty Gritty Dirt Band), Matraca Berg, Anders Osborne und Chuck Prophet mitspielen, ist für Roots-Rock-Fans in jedem Fall ein Hinhörer. Dass die Sängerin dieses Albums Kim Carnes heißt, wirkt eher wie das i-Tüpfelchen als wie der Aufhänger, allerdings könnte sie mit ihrer ja doch höchst eigenen Stimme das Projekt zu einem echten Highlight machen. Leider traut sich Miss 'Bette-Davis-Eyes' nicht völlig aus ihrem 1980er-Jahre-Outfit und verliert auch die Radiotauglichkeit nicht aus dem Sinn, so dass auf "Chasin' Wild Trains" leider zu viele Songs den Eindruck der Belanglosigkeit bestätigen und nur wenige die anfängliche Hoffnung stützen. [pb: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a114019


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de