Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #474 vom 27.02.2006
Rubrik DVD - Musik sehen, Reihe mit 6 Artikeln anzeigen

Austin City Limits auf CD und DVD

In den USA ist die Serie "Austin City Limits" eine Institution. Die Liste der Künstler, die dort aufgetreten sind, liest sich wie ein Who's who (nicht nur) der amerikanischen Musikszene. Seit 1975 strahlt das US-Fernsehen die zuvor aufgezeichneten Konzerte in Teilen aus. Den Anfang machte Willie Nelson mit einer 1974 abgefilmten Show, es folgten unzählige weitere Künstler. Von der Nitty Gritty Dirt Band, John Prine, Tom Waits über Ray Charles, B.B. King, Jerry Lee Lewis bis zu Billy Bragg, Leonard Cohen und zuletzt den Pixies, Wilco und Coldplay waren so viele Künstler vertreten, dass die Auflistung einiger Namen eine reine Zufallsauswahl ist. Allerdings: Von den genannten Musikern ist noch keine Konserve der Show erschienen.
Seit einigen Jahren werden die Auftritte nach und nach auf CD und/oder DVD veröffentlicht. New West Records und in Deutschland Blue Rose Records sind dafür verantwortlich und haben unter anderem bislang die Konzerte von Richard Thompson, Son Volt oder Lucinda Williams auf den Markt gebracht.
Allesamt enthalten die Aufnahmen einige Tracks mehr als im Fernsehen zu sehen waren. Der Sound ist glasklar, stimmungsvoll und setzt Maßstäbe für Livealben bzw. -DVDs. Bei dem großen Archiv ist für die weitere erfolgreiche Fortsetzung gesorgt. Wir stellen hier die fünf Veröffentlichungen aus dem Herbst 2005 vor. [hb]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114082


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de