Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000EBD8I6&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-10-02T22%3A01%3A08Z&Signature=iQJNcawd7gF1qlHCrNTDmX9h0EsEAUQ1MiuckV3TD90%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #476 vom 13.03.2006
Rubrik Feature, Artikelreihe Amadé - 250 Jahre Mozart #2

Wolfgang Amadeus Mozart / Mozarteum Orchester Salzburg, Ivor Bolton & Hubert Soudant "Mozart aus Salzburg - Späte Sinfonien"

Symphonik – Leichter und beschwingter Mozart (2002-2005)
(3CD; Oehms)

1841 gründete Mozarts Witwe Constanze und ihre Söhne Franz Xaver und Karl das Mozarteum Orchester Salzburg. Selbstredend lag und liegt der Schwerpunkt des Ensembles auf dem umfassenden Œuvre Mozarts. In jüngerer Zeit hat sich das Orchester durch die Gesamtaufnahme der Mozart-Symphonien in den späten 1980er und 1990er Jahren unter Hans Graf als ein Spezialistenensemble für seinen Namensgeber etablieren können.
Die vorliegende Box fasst die jüngsten Mozart-Veröffentlichungen des Orchesters unter den hierzulande eher unbekannten, nichtsdestoweniger exzellenten Dirigenten Ivor Bolton und Hubert Soudant zusammen: Die Symphonien Nr.34, 36 und 38-41 sowie das symphonische Menuett (KV409) werden akzentuiert und beschwingt dargeboten. Dennoch spielt das Ensemble sehr präzise und ohne zusätzlichen süßlichen Schmäh. Die perlenden, klanglich herausragenden Aufnahmen belegen, dass das Mozarteum Orchester zu den kompetentesten Mozart-Interpreten dieser Tage gehört. An diesen digitalen Einspielungen führt, trotz zahlreicher Alternativen namhafter Dirigenten und Ensembles, kaum ein Weg vorbei. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114257


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de