Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #496 vom 07.08.2006
Rubrik Neu erschienen

Scritti Politti "White Bread Black Beer"

Pop – wundersame und traumschöne Mischung aus Harmonien der Beatles oder Beach Boys, leichtem Soul, Spuren aus HipHop und vor allem Folk
(CD, LP; Rough Trade)

Die Pausen zwischen den Alben von Green Gartside alias Scritti Politti sind so lang, dass jedes neue wie ein Comeback gefeiert wird. Und es ist immer schön, wenn er wieder kommt. Denn der Waliser schlägt jedes Mal eine neue Richtung ein. Letztes Mal war es HipHop, jetzt ist es Retro-Pop –- und viel besser als dieses Wort vermuten lässt.
Gartside hat seine Songs relativ reduziert eingespielt. Er singt selber alle Stimmen, klingt mitunter duftig wie Simon & Garfunkel, bringt Chorusse aus der psychedelischen Ära der Beatles und erinnert an die Beach Boys. Obwohl fast fünfzig Jahre alt, klingt Gartsides Stimme wie die eines Jugendlichen: luftig, hell und unbeschwert. Oberflächlich betrachtet macht er nichts anderes als exzellenten Weichspülpop. Den aber nicht im opulent schmalzigen Kleid von heute, sondern im aufgehübschten von gestern, mit Klängen, die von einem Glockenspiel stammen könnten (und vielleicht auch stammen), schmeichelnden Melodien und – überraschend unerbittlich etwa bei "Dr. Abernathy" – aufrüttelnden Gitarren.
"White Bread, Dark Beer" ist angenehm nostalgisch und verbirgt unter seiner wohlig schlichten Oberfläche einige interessante Nettigkeiten. [ms: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114549


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de