Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #485 vom 22.05.2006
Rubrik Neu erschienen

Jeff Mills "Blue Potential"

Techno in Klassik – Stimmungsvolles Konzert vor geschichtsträchtiger Kulisse
(CD+DVD; Tresor)

Die Liaison der sogenannten U- und E-Musik – sie geht selten gut und meistens in die Hose. Wieviel mehr muss man ein Scheitern befürchten, wenn Streicher und Pauken sich anschicken, harten Techno zu interpretieren?
Nun hat zwar Jeff Mills, der Pionier des Detroit-Techno mit seinen letzten Projekten (u.a. der Neuvertonung von Fritz Langs "Metropolis" und von Buster Keatons "The Three Ages") gezeigt, dass er immer noch für tolle Überraschungen gut ist, aber dass er ein ganzes Symphonie-Orchester um sich schart, um vor der illuminierten Pont du Gard in Südfrankreich ein Konzert zu geben, damit hatte man dann doch nicht gerechnet. Während also Alain Altinoglu das Nationalorchester Montpellier dirigiert, positioniert sich Mills mit überdimensionierten Kopfhörern vor seiner Drumbox und streut hier und da Drum Machine und Percussion unter seine eigenen, vom französischen Komponisten Thomas Roussel fürs Orchester transkribierten Stücke. Man merkt schnell, dass die Loops und Beats, die Techno ausmachen, vom Orchester gespielt an Glanz verlieren und ihre Banalität, die Teil des Techno-Konzepts ist, auf ungeahnte Weise freilegen.
Das bemerkenswerte Konzert wurde auf DVD festgehalten, die im Package der CD mitenthalten ist und gleichzeitig das erste DVD-Release des Tresor-Labels darstellt: sehenswert als Studienprojekt. Nächstes Mal aber bitte die Geigen wieder ein-, die synthetischen Sounds auspacken und wieder schön bei der Sache bleiben. [tm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a114551


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de