Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000FIGY7A&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-10-02T23%3A08%3A56Z&Signature=M5QR5mt7udzBrS4mAGDN1Pl8oIg4eqp2U3BADn5UQEM%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #487 vom 05.06.2006
Rubrik Neu erschienen

Don Friedman "From A To Z"

Solo-Piano-Jazz: Dreh auf und fühl dich gut!
(CD; Act)

In der Solo-Piano-Serie "Piano Works" tritt Don Friedman (nicht zu verwechseln mit dem Vibraphonisten David Friedman) für Folge VI an. Der 1935 in San Francisco geborene Pianist tummelt sich seit Mitte der 1950er Jahre in Cool-Jazz-orientierten Gefilden. In den 1960er Jahren spielte er gemeinsam mit Attila Zoller im Quartett ein wesentlich breiteres Spektrum. Dem einstigen Weggefährten Zoller ist dieses Album gewidmet. Wer war der Mann mit dem Vornamen des Hunnenkönigs? Ich wette, dass gerade 0,1 % der 'Schallplattenmann'-Leser überhaupt seinen Namen gehört haben. Zoller (1927-1998) teilt damit das Los vieler großer Jazzgitarristen. Mit der Eleganz eines Jim Hall und der Spritzigkeit eines Wes Montgomery musizierte er wie ein Freigeist: Lange vor Jazz-Rock schien er diesen schon in seinem Spiel berücksichtigt und überwunden zu haben. Kurz: Ein außergewöhnlicher Mann.
Schwelgerisch, prall und wohlstrukturiert kommt die Widmung des heute 71-jährigen Don Friedman rüber. Und Friedman spielt viel. Das ästhetische Gegenteil des karg Noten hintupfenden Pianisten Ketil Björnstad. Und mir gefällt dieser Don Friedman ebenso gut. Standardsituation: Du bist allein zuhause, legst Don Friedman in den CD-Player, dehst gut auf und blickst glücklich in den Regen da daußen. [vw: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114600


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de