Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #490 vom 26.06.2006
Rubrik Neu erschienen

AFI "Decemberunderground"

Rock – Düsteres Panoptikum
(CD; Interscope)

AFI bewegen sich seit Jahren in einem hochexplosiven Grenzstreifen, eingezäunt mit Stacheldrähten aus Kitsch und Klischee. Dabei durchschreitet die Band dieses Minenfeld ohne nennenswerte Verletzungen. Ein bisschen Grufti, ein bisschen Emo und ganz viel Pop machen "Decemberunderground" zum perfekten Futter für den schnellen Hunger zwischendurch. Wenn der erste Appetit gestillt ist, sollte man aber unbedingt in die Tiefe gehen und sich die Platte Song für Song erhören. Die dreizehn Tracks sind bis unter die Dachlatten voll mit Wendungen, versteckten Details und Sound-Überraschungen. AFIs Detailverliebtheit ist auch auf ihrem siebten Album ungebrochen und rechtfertigt nachdrücklich diesen seltsamen Grenzgang zwischen allen Stilen. [dmm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114668


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de