Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #492 vom 10.07.2006
Rubrik Tipp der Woche

Joan As Police Woman "Real Life"

Zwischen Punk, Rock, R'n'B und American Soul (sagt Joan)
(CD, LP; Pias)

Es wird einem ganz schwindelig, hört man die Namen, die um Joan Wasser kreisen: Jeff Buckley, Antony, Rufus Wainwright und Lou Reed sind wahrlich keine Bezugspunkte oder Kollaborationspartner, für die man sich schämen muss. Leider dient solches Namedropping häufig nur dazu, die Mittelmäßigkeit zu tarnen, die aus dem ein oder anderen schönen Mund dem Hörer entgegen klingt. Bei Joan Wasser ist das anders: Die aufgezählten Namen machen klar, wie hoch ihre eigene Qualitätslatte liegt, und das erste richtige Album ihrer Band Joan As Police Woman ist wahrlich eine eindrucksvolle Visitenkarte geworden. Das Trio mit Rainy Orteca (b) und Ben Perowsky (dr, perc) schart talentierte Musiker verschiedener Couleur um sich und verleiht jedem der zehn Songs eine besondere, eigene Note. Independent sind sie alle, kratzig auch, aber auch so sanft wie die dezenten Bläsersätze, die immer wieder eingestreut werden. Grandios das Duett mit Antony in "I Defy", nicht weniger beeindruckend das melancholische "Anyone". "Real Life" gibt mit jedem Hören neue Facetten von sich preis und wer der Qualität nicht schrittweise verfällt, hält wahrscheinlich auch "Grace" von Jeff Buckley für ein völlig überschätztes Werk. [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a114736


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de