Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #502 vom 18.09.2006
Rubrik Neu erschienen

Bonnie 'Prince' Billy "The Letting Go"

Singer/Songwriter – Schrat, diesmal ohne Wald
(CD, LP, DVD-A; Domino)

Island, immer wieder Island. Im Moment ein Zauberwort, das mit vielen hochkarätigen Bands in Verbindung steht und meistens dann als Aufnahmeort ausgesucht wird, wenn neue Kreativwege gesucht werden. Kommen andere musikalisch verspulter aus Island zurück, bewirkt die Insel bei Bonnie 'Prince' Billy scheinbar genau das Gegenteil. "The Letting Go" ist im Vergleich zu seinen Großtaten "I See A Darkness" (1999) und "Ease Down The Road" (2001) verhältnismäßig strukturiert und melodisch. Natürlich nur so weit, wie es Bonnie 'Prince' Billys brüchige Stimme und seine herzzerreißenden Texte zulassen. Gepaart mit den unglaublichen Harmony-Vocals von Dawn McCarthy und der ungewohnt üppigen Instrumentierung war Island auch in diesem Fall die Reise wert. [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114917


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de