Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #505 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "The Cover Art Of Blue Note Vol. 2"

Vocal-Jazz – Great Pop Songs performed by Great Jazz Vocalists, approximately
(CD; Blue Note)

Über Cover-Versionen, die aus Pop Jazz werden lassen, kann man trefflich streiten. Die hohe Kunst der Songveredelung gehört jedoch zum Jazz, genau wie die Improvisation.
Wie bereits bei der vom Playboy-Hasen präsentierten ersten Ausgabe von "The Cover Art Of Blue Note" wird auch "Vol. 2" von der derzeit erfolgreichsten Blue-Note-Künstlerin eröffnet, der mehrfachen Grammy-Gewinnerin Norah Jones. Weshalb sie zu den populärsten Sängerinnen der Gegenwart zählt, verdeutlicht ihre sinnliche Interpretation von Bob Dylans "I'll Be Your Baby Tonight". Eleganz auf höchstem Niveau bietet auch Holly Cole. Ein Paradebeispiel für ihre eigenwillige Art, selbst vertrauten Songs eine unerwartete Seite abzuringen, ist die Verwandlung von Tom Waits Grummel-Song "Take Me Home" in eine traumhaft schöne Ballade. Brisa Roché, der neue Stern am Blue-Note-Himmel, unterstreicht mit ihrer betörenden Interpretation von Adamos "Dans Le Vert Ses Yeux", dass sie sich auch im Chanson heimisch fühlt. Jackie Allen, eine weitere Blue-Note-Debütantin, inszeniert "Do Wrong Shoes" von Donald Fagen als lockeren Swing mit übermütigen Bläsern und der kanadische Sänger und Songschreiber Marc Jordan lässt auf der bittersüßen Nightclub-Version von Elvis Costellos "Almost Blue" seiner Begeisterung für Crooner-Jazz freien Lauf. Mit den Genannten, plus Cassandra Wilson, die mit dunklem Timbre Stings berührender Ballade "Fragile" eine fast narkotische Wirkung verleiht und Charlie Hunters überraschend inspirierter Bearbeitung von Bob Marleys "No Woman, No Cry", hat man die Pralinen im Kästchen. [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115073


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de