Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #510 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Leonard Cohen - I'm Your Man"

Soundtrack – kitschig-pathetisches Tribut an den kanadischen Songpoeten
(CD; Verve Forecast)

Mit der bisher im Jahresabstand fortgesetzten Konzertreihe 'Came So Far For A Beauty: An Evening Of Leonard Cohen Songs' huldigt der Produzent Hal Willner dem Oeuvre des kanadischen Songpoeten. Veranstaltungen dieser Art fanden bereits 2003 im Brooklyner Prospect Park, 2004 im Brighton Dome und 2005 in der Oper von Sydney statt. Letzteres Event ließ Willner von der Regisseurin Lian Lunson filmen, die sich durch ihre gelungene Dokumentation über Willie Nelson empfohlen hatte. Das dazugehörige, soeben veröffentlichte Soundtrack-Album enthält eine Auswahl von Mitschnitten mehrerer Konzerte mit so namhaften, eigentlich Chanson-affinen Charakterstimmen wie denen des McGarrigle/Wainwright-Clans (Kate, Anna, Martha, Rufus), Teddy Thompson, Nick Cave, Beth Orton, Antony, Jarvis Cocker (Pulp) und The Handsome Family, zusammengehalten durch Cohens Background-Stimmen Perla Batalla und Julie Christensen, sowie als Bonus-Zuckerl eine abschließende Neuinterpretation von "Tower Of Song" durch den Meister selbst, allerdings in Begleitung von U2.
Unbeabsichtigterweise trägt dieses Projekt (zumindest der Soundtrack für sich genommen) sogar nicht unwesentlich zur Legendenbildung bei, denn jeder der hier festgehaltenen Beiträge bleibt blass gegenüber der vielschichtigen, lakonischen Nonchalance der Originale. Das Fazit dieses Tributs kann nur lauten: Leonard Cohen bleibt als Interpret seiner Songs schwer zu überbieten! Vielleicht ist das Nichtmitwirken von Suzanne Vega kein Zufall. [bs: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115207


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de