Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #515 vom ..
Rubrik Feature

Jon Anderson "Tour Of The Universe"

ProgRock – Solo-DVD des Yes-Sängers
(DVD; Warner)

Eine Reise durch das musikalische Universum von Jon Anderson, gespickt mit Songs und Hits seiner Solo-Karriere, seiner Alben mit Vangelis und natürlich mit seiner Stammband Yes: Klingt das nicht interessant? Nein, klingt es nicht, es klingt stellenweise sogar einschläfernd und ganz und gar grauselig.
Schnell wird klar, warum Anderson als Solist niemals richtig Fuß fassen konnte: Seine Stimme bleibt zwar markant (wenn auch längst von ihrer Höchstform entfernt), doch ohne überragende musikalische Mitstreiter wird Anderson schnell zur Karikatur des esoterisch angehauchten Proto-Proggers, der in die Jahre gekommen ist und sich nicht dafür zu schade ist, sich auf der Bühne vor seinen Fans lächerlich zu machen. Lieber nicht, selbst die eingefleischtesten Yes-Fans könnten wirklich enttäuscht sein, spätestens beim vielköpfigen Kinderchor gehen dann wohl bei allen die Lichter aus. Man sollte aufhören, bevor man peinlich wird. [sal: @]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115344


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de