Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #520 vom 05.02.2007
Rubrik Feature, Artikelreihe Sal's Prog Corner #60

Blind Ego "Mirror"

NeoProg/AOR/ArtPop – Soloprojekt des RPWL-Gitarristen Karlheinz Wallner
(CD; Red Farm)

Karlheinz Wallner ist das 'W' bei RPWL, der Münchener Formation, die für gefälligen, Pink-Floyd-lastigen, bombastischen Sound steht und sich in den letzten Jahren eine respektable Fan-Gemeinde erspielt hat. Blind Ego ist das Solo-Projekt Wallners, dessen Debüt-Album "Mirror" er mit einer Reihe illustrer Musiker aufgenommen hat: John Jowitt (b; IQ), John Mitchell (g & voc; Arena, Kino), Paul Wrightson (voc; ex-Arena), Tommy Eberhardt (dr) sowie weitere Gäste sorgen für eine perfekte handwerkliche Umsetzung. Wallner selbst spielt die meisten Gitarren und schrieb die Songs, beschränkte also sein 'Ego' auf seine angestammten Disziplinen. Umso erstaunlicher ist es, dass das Ergebnis so völlig anders klingt als ein Produkt seiner Hauptband, denn Blind Ego rocken und das gar nicht mal wenig. Und genau hier mag mein Problem liegen: Wer auf schnörkellosen, hymnischen Prog(Rock) light à la Arena, Kino oder Frost steht, der wird mit Blind Ego sehr gut bedient, kein Zweifel; RPWL-Fans werden wohl eher leicht irritiert sein, warum der liebe Kalle nun so laut losbratzelt; der Rest, der (wie ich) auf Dauer ganz gut ohne solche Musik auskommen kann, konstatiert ein gut gemachtes Album mit Musik, die offenbar für andere gedacht ist. [sal: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a115371


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de