Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #517 vom 15.01.2007
Rubrik Tipp der Woche

Terry Riley / Ars Nova Cogenhagen · Percurama Percussion Ensemble, Paul Hillier "In C"

Neue Musik – Rileys 'Gassenhauer' in interessanter Vokal-Version
(CD; Dacapo)

Ein Großteil der Faszination des modernen Klassikers "In C" (1964) des US-amerikanischen Komponisten Terry Riley (*1935) basiert auf dem (scheinbaren) Paradoxon, dass diese monotone und variantenarme Komposition in unterschiedlichen Arrangements funktioniert und jedes Mal neu entsteht. In zahllosen Versionen zwischen Rock, Jazz, New Age und Klassik bewahrt und erneuert "In C" seinen fortwährenden Mythos: Kein Zweifel, das Paradestück der Minimal Music hat sich längst im Repertoire der Konzertsäle etabliert; es hat aber auch viele Avantgarde-Musiker außerhalb der klassischen Musik inspiriert.
Die vorliegende neue, in Dänemark entstandene "In C"-Einspielung für Perkussions-Ensemble und gemischten Chor führt diese erstaunlich erfolgreiche Interpretations-Geschichte fort. Die vertraute Komposition klingt neu und frisch, gleichsam monoton-minimalistisch und dennoch sich stetig verändernd (ganz im Sinne des Erfinders, also). Paul Hillier, Gründer des berühmten Hillard Ensembles, und seinen jugendlich wirkenden, dänischen Mitstreitern gelingt ein Album mit ungewöhnlicher, moderner Chormusik, die mit ihrer fast unbeschwerten Leichtigkeit auch Nicht-Klassik-Fans gefallen könnte: Eine hörenswerte Bereicherung der "In C"-Diskografie. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115430


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de