Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #523 vom 26.02.2007
Rubrik Neu erschienen

Songs For The Young At Heart "Songs For The Young At Heart"

Singer/Songwriter – Musikalische Früherziehung
(CD, CD+Buch, 2x10"; City Slang)

Volker Rosin und Detlev Jöcker aufgepasst: Jetzt gibt es Konkurrenz, die sich gewaschen hat. Ob sich die hörende Milchzahngemeinde über eine Kinderplatte mit Beteiligung von Bonnie 'Prince' Billy, Cerys Matthews, Jarvis Cocker und Kurt Wagner freut, bleibt abzuwarten, aber zumindest geschmacksbewusste Eltern haben dabei einfach ein besseres Gefühl.
"Songs For The Young At Heart" wurde initiiert von den beiden Tindersticks Stuart Staples und David Boulter, denen es in erster Linie gar nicht um eine Kinderplatte ging, sondern um das Zurückholen der eigenen Kindheitserinnerungen. Die meisten der Kinderlieder und -geschichten dürften deutschen Hörern eher unbekannt sein; aber allein zu hören, wie sich Bonnie 'Prince' Billy brüchig durch das bekannte "Puff The Magic Dragon" tastet, ist großartig. Jarvis Cocker und Martin Wallace lesen Geschichten vor, während Staples zwei eigene Songs beisteuert.
Bei den beteiligten Musikern ist es fast unnötig zu erwähnen, dass auch bei einem Kinderliederprojekt das Wort 'Qualität' in großen Lettern über der Studiotür prangte. Alle nicht-Eltern können ungestört genießen, die anderen sollten die Kleinen behutsam umgewöhnen. Für Geschmack ist es nie zu früh. [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a115462


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de