Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #523 vom 26.02.2007
Rubrik Neu erschienen

Belasco "61"

Rock – Belasco kommen nicht umfassend aus dem Quark
(CD; Supermusic)

Belasco und die Hitsingles: Nach einem verfrühten aber notwendigen Best-Of-Album ist "61" erst das dritte 'richtige' Album der Band. Wie immer fällt auf, dass das Trio wirklich großartige Hymnen schreiben kann, aber es einfach nicht schaffen will ein Album einzuspielen, das das Niveau der Einzelsongs hält. Diesmal konzentrieren sich Belasco auf die Stärken der Dreierbesetzung und brettern mit "The Earth" so mächtig in die Vollen, dass mancher Tieftöner sein Ende kommen sieht. In "Swallow" probiert sich Sänger Tim Brownlow in der Kopfstimme, was zwar überrascht, den Hörer aber unweigerlich an Morten Harket denken lässt. Was danach folgt ist gleichermaßen überraschungsarm wie gelungen. Belasco ziehen ihr Ding durch, klingen rauer als bisher aber wiederholen letztlich das Rezept, das ältere Songs wie "Something Between Us" oder neu "Ask Me" so großartig macht.
Ergo: Belasco bleiben die Joker für das schnelle Tor – das Spiel machen andere. [dmm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115542


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de