Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #529 vom 10.04.2007
Rubrik Neu erschienen

Quelle: http://www.portnoy.at

Portnoy "The Dust Of Ages"

Independent, Rock – Attention: A different kind of tension
(CD; Pumpkin)

Als der Grazer Heimo Mitterer – beeinflusst von Pink Floyd, XTC, Beatles und Beach Boys – Mitte der achtziger Jahre mit Portnoy loslegt, geht einiges noch in die Hose, was wiederum prima mit dem Projektnamen harmoniert, denn auch der gleichnamige Held aus Philip Roths Roman "Portnoys Beschwerden" kämpft sich durch so manche Problemzone eigener Schöpfung.
Nach Absenzen und eher sporadischen Veröffentlichungen zwischen 1993 und 2003 ("The Principle Of Lust", "The Invention Of Solitude" und "The Anatomy Of Melancholy") haben sich Anne Weinhardt (dr) und Heimo Mitterer (everything else) auf "The Dust Of Ages" aufgemacht, die Welt, das Leben und den ganzen Rest ein bisschen schöner zu machen.
Auch wenn Sony Music Portnoy dankend ablehnten, da diese weder Skandinavier, US-Amerikaner oder infantil sind, darf man sich auf dem neuen Album dennoch über jeden vom Zeitzahn entstaubten Pop- und Rockklassiker freuen, der entweder als ohrenbetäubender Kracher oder einfühlsame Ballade zu erleben ist. Mitterers Verehrungsaktionen haben allerdings wenig mit den Originalen gemein, sind sie doch eher so etwas wie saftige Neuinterpretationen dieser Songs.
Gecovert werden u.a. "Mother" (John Lennon), "Grantchester Meadows" (Pink Floyd), "2000 Light Years From Home" (Rolling Stones), Leaving On A Jet Plane" (John Denver), "Sign Of The Times" (Prince), "My Way" (Frank Sinatra), "Hollow Inside" (Pete Shelley) und "Some Things Last A Long Time" (Daniel Johnston).
Mit der Therapie kann nun begonnen werden – meint Dr. Spielvogel. [gw: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115546


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de