Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #522 vom 19.02.2007
Rubrik Neu erschienen

David Judson Clemmons & The Fullbliss "Yes Sir"

Singer/Songwriter – Weniger harsch, mehr Harmonie
(CD; Village Slut)

Irgendwie hat man bei David Judson Clemmons immer das Gefühl, dass er noch extrem großartige Alben herausbringen kann. Betrachtet man die vergangenen beiden Werke, haben sich allerdings Großtaten und Ausfälle die Waage gehalten.
Jetzt erscheint mit "Yes Sir" ein neues Album, das zwar keine Überflieger bereit hält, aber mit durchgängiger Qualität überzeugt. Klanglich rückt er immer weiter weg von seinen bisherigen Veröffentlichungen und ist jetzt bei einer soliden Singer/Songwriter-Basis angekommen. Zum Ende hin lässt er zwar auch mal die Membrane vibrieren, aber die nachdenklichen, zeitlos schönen Songs sind in der Überzahl. Wenn hier ein bisschen Stabilität einkehrt, dann kann es noch kommen, das ganz große Album des ewigen Talents David Judson Clemmons. Aus "Yes Sir?" wird dann "Yes Sir!". [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115555


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de