Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt ]Ausgabe #550 vom 03.09.2007
Rubrik Frisch aus den Archiven

Electric Orange "Platte"

Krautrock und andere Psychedelica oder: A saucer full of oranges
(CD; Sulatron)

Dirk Jan Müller (org, synth, samples) und Dirk Bittner (g, perc) haben sich – um es faustisch zu sagen – ganz dem Psychedelic- und Krautrock verschrieben. Inzwischen nicht nur live durch Josef Ahns (g, fl), Tom Rückwald (b) und Silvio Franolic (dr) verstärkt, feiern Electric Orange dieses Jahr 15. Bandgeburtstag. Bevor sie Ende September 2007 ihr brandneues Album "Morbus" auf Dave Schmidts (Seid, Liquid Visions) reaktiviertem Label Sulatron veröffentlichen, gibt es dort auch die verdienstvolle Wiederveröffentlichung des vergriffenen Vinyl-Albums "Platte" (2004).
Das von Eroc (Grobschnitt) gemasterte Album – chronologisch zwischen "abgelaufen!" (2001) und "Fleischwerk" (2005) gelegen – bringt Farben in die Zuhörerköpfe und wenn man dort hineinsehen könnte, wäre es bestimmt einer Hundertwasser-Orgie nicht unähnlich. Die Aachener Krautrocker mögen Can, Syd Barrett, Brainticket, Nektar und füllen ihre instrumental fliegende, orange schnurrende Untertasse mit Leslie-Speaker, Harmonium, Space-Hammond, Dopplereffekten, zwei Schlagzeugen und weiteren Überraschungen.
Die Zehnminuten-Tracks "Columb" und "Holzbock" sowie den doppelt so langen Opener "Kwark" kennt man bereits von der "Platte", die beiden XXL-Bonus-Monster "Flurstück" und "Dedicated To MK" (für Can-Gitarrist Michael Karoli) – ganz ohne Drums, dafür mit Piano und Drones – spätestens nach dem Erwerb dieser beinahe unbezahlbaren Wiederveröffentlichung. [gw: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a115590


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de