Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #525 vom ..
Rubrik Neu erschienen

http://www.trisonics.de/

The Trisonics "Welcome To The Club"

Isaramericana – Pop-Schwung und Country-Schwing
(CD; Raucous)

Auf ihrem zweiten Album machen sich The TriSonics aus Obergiesing daran, Rock, Voodoo, Schnulze, Country, Swing, Rockabilly, Britpop, Zigeunerparty und eine Blondie-Coverversion zu einem Gesamtkunstwerk zu verschaufeln. Dass dies öfters auch gelingt, zeigt ihre CD. Allerdings ist "Welcome To The Club" hinten schöner wie vorn und runder.
Die Indiepopband, bestehend aus dem Amerikaner Dim Schlichter am Schlagzeug (der schon mal sein Becken vergisst), dem Gitarristen/Sänger Derek Singleton ('Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read.') und der hauptberufenen Moulinette Barbara Streidl am Kontrabass, wird ob ihres Albums keine schwergewichtigen Preise mit nach Hause nehmen können, aber die Scheibe macht jede Menge Freude während partymäßigen Gemeinsamhörens vieler Freunde. Have a drink, enjoy the TriSonics!
Herzhaft: "In My Arms", "I Believe In Love" und "Maryann". Tour: 28.03.2007 Hamburg, 29.03. Hannover, 30.03. Oberhausen. [gw: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115657


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de