Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #529 vom 10.04.2007
Rubrik Neu erschienen

Mr. Brown "It's All Happening"

Rock – von heftig bis romantisch und wieder halb zurück
(CD; Devil Duck)

Mr. Brown ignorieren die Regel, dass die ersten Sekunden einer Begegnung über Sympathie oder Antipathie entscheiden, und fangen zielsicher mit einem der stumpfsten Lieder des Albums an – auch weiterhin geben sie sich keine große Mühe. Es rockt, wie schon oft gehört, sozusagen geradeaus und direkt.
Beim dritten Lied wird die Fahrt leicht zurückgenommen, beim vierten, kantigeren, wird es endlich ein bisschen origineller, um gleich darauf wieder gewöhnlich und berechenbar zu werden. Immerhin, mit einem getragenen Song ohne bretternde Gitarre rechnet man nicht mehr als "Undercover" kommt. Mr. Brown haben sich eingespielt und werden origineller – weniger Haudrauf, mehr Melodie. Das ist schöner, wenn auch nicht viel eigenständiger und noch lange nicht brillant. Selbst die "Highlights" des handwerklich guten Albums verströmen kaum mehr als matten Glanz. [noi: @@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115690


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de