Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #531 vom 23.04.2007
Rubrik Tipp der Woche

Maria McKee "Late December"

Singer/Songwriter – Rau, kraftvoll, perfekt
(CD; Cooking Vinyl)

Maria McKee macht sich locker. Seitdem ihr Veröffentlichungsrhythmus erkennbar angezogen hat, scheint sie auch auf übertriebene Perfektion zu verzichten und lässt auf "Late December" die Songs von der Leine.
Überwiegend in klassischer Bandbesetzung eingespielt und mit wunderbarem Rumpelschlagzeug von Tom Dunne ist das sechste Album der Qualitätsdiva erstaunlich transparent und direkt. Die Extravaganz steckt natürlich im Detail und sowohl Leadgesang wie auch die üppigen Chöre entfernen die zwölf neuen Songs weit weg vom Gewöhnlichen. Unabhängig vom Gesamtklang sind Maria McKee (wie immer!) wunderbare Songs gelungen, die sie gewohnt variabel umsetzt.
Kurz: Die Platte ist von vorne bis hinten ein Genuss und steht in einer Reihe mit "High Dive" (2003) und "You Gotta Sin To Get Saved" (1993). [dmm: @@@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115701


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de