Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #549 vom 27.08.2007
Rubrik Neu erschienen

Dean Martin "Forever Cool"

Swing/Entertainment – 'Rat Pack Dino' in mitreißend neuinszenierten Kollaborationen
(CD; Capitol)

Natalie Cole duettierte mit ihrem verstorbenen Daddy, 'Rat Pack'-Kumpel Frank Sinatra und 'Brother' Ray ließ man aus dem Jenseits mit gegenwärtigen Pop-Kollegen bzw. zu Orchesteraufnahmen auf heutigem Standard trällern. Jetzt wird dem stets coolen 'Dino' die nicht einmal in Anflügen zweifelhafte Ehre einer ähnlichen Nachbehandlung zuteil.
Der Grammy-dekorierte Produzent Al Schmitt neuinszenierte Original-Gesangsspuren von Dean Martins Trademark-Songs mit dem fett arrangierten Capitol Studios Orchestra, Solisten wie Dave Koz (sax) und Chris Botti (tp) sowie – last but not least – mit Generationen und musikalische Lager übergreifenden 'Duettpartnern': Charles Aznavour, Paris Bennett (R&B-Frischling aus American Idol), den Neo-Swingern von Big Bad Voodoo Daddy, Tiziano Ferro, Shelby Lynne, Martina McBride, Kevin Spacey, Joss Stone und 'Rat Pack'-Verehrer Robbie Williams.
Unter den 14 Entertainment-Gassenhauern lässt sich kein peinlicher Ausfall oder störender Anachronismus ausmachen. Der neue Anzug lässt 'Dino' tatsächlich "Forever Cool" erscheinen, von der berühmten Ansage »Ladies and Gentleman, please welcome the star of our show, direkt from the bar... Dean Martin!« bis zur finalen Acapella-Version von "Brahm's Lullaby". [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a116126


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de