Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #548 vom ..
Rubrik Kolumne

Cluster "Zuckerzeit"

Elektronische Musik/Krautrock – Das dritte Album der Herren Moebius und Roedelius (1975)
(CD; Brain)

Mit "Zuckerzeit" begann ein neuer Abschnitt für die beiden Elektronikpioniere Hans-Joachim Roedelius und Dieter Moebius: Rhythmusmaschinen, Synthesizer, dazu Orgeln, Klavier, E- und Hawaii-Gitarren (!) wurden zu einem so bis dato unerhört 'leichtem' Sound zusammengefügt, fern der typisch deutschen 'Schwere' und fern von ausufernder Langatmigkeit: Keines der Stücke überschreitet die 6-Minuten-Grenze wesentlich. So unterschiedlich die jeweils fünf Kompositionen der beiden Musiker sein mögen, der Titel "Zuckerzeit" ist in gewisser Weise Programm: Statt (über-)ambitionierter, schwerer (oder schwermütiger), bedeutungsschwangerer Klangkollagen herrscht so etwas widersprüchliches wie avantgardistische Leichtigkeit vor. Bei aller Experimentierfreudigkeit überrascht das Album mit freundlichen, süßen (nicht eklig-süßlichen!) Klängen. Genau die zeitlose Qualität dieser Kompositionen macht das Album heute noch absolut hörenswert.
Zeitgleich mit "Zuckerzeit" erscheint das zweite Album des Duos "Cluster II" (1972). [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116156


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de