Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #548 vom 20.08.2007
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #65: Krautrock-Special, die Zweite

Faust "So Far"

Krautrock – Berühmt-berüchtigt: Dilettantisches Chaos oder geniale Speerspitze des Krautrocks (1972)
(CD; Brain)

Sie waren die typischen Propheten, die im eigenen Land nichts gelten: Die Hamburger Band Faust war eine Zeit lang die populärste Krautrock-Band im Ausland; speziell in England wurden Faust schnell zu der Kultformation. Hierzulande polarisierte die Band Publikum und Kritik lange: Den einen galt sie als eine dilettantische, völlig überschätzte Chaotentruppe, denen schlichtweg musikalische Fähigkeiten abgesprochen wurden (ähnliches war bei Amon Düül und Amon Düül II der Fall), den anderen galt Faust als die Speerspitze des Krautrocks überhaupt (mit Can vielleicht), innovativ und visionär.
Rückblickend hört man freilich gerade ihrem Zweitling "So Far" an, warum er anderswo so populär war und hierzulande (fast) nichts galt: "So Far" ist in gewisser Weise 'Anti-Krautrock' und undeutsch und klingt eher wie eine Mischung aus Velvet Underground, avantgardistischer Elektronik (der wohl deutschesten Zutat ihres Sounds), psychedelischer Musik und Vorläufern des britischen Punk, Industrial und New Wave (!). Eine wahrhaft einzigartige Mischung, die heute schlüssiger und geschlossener wirkt als auf die damaligen Zuhörer. [sal: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a116158


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de